Mit unseren Beratungsdienstleistungen etablieren wir Nachhaltigkeit im Kerngeschäft unserer Kunden.

7
7
7

STRATEGIEBERATUNG UND -ENTWICKLUNG

MESSUNG, ANALYSE UND BEWERTUNG VON SOZIAL- UND UMWELTRISIKEN IN DER WERTSCHÖPFUNGSKETTE

QUALIFIZIERUNG UND TRAINING IN UNTERNEHMEN UND LIEFERKETTEN

Mit einer guten Strategie im entscheidenden Moment das Richtige tun 

Wir identifizieren die für Ihr Geschäftsmodell relevanten ökologischen, sozialen und digitalen Themen und integrieren sie in Ihre Kerngeschäftsprozesse. Dabei haben wir die gesamte Wertschöpfungskette Ihres Unternehmens im Blick, von den Rohstoffen bis zum Kunden.

Unser strategischer Ansatz ist faktenbasiert und greift auf proprietäre, ausgereifte quantitative und qualitative Methoden zurück, wie zum Beispiel auf ein umfassendes Modell zur Impact-Messung oder eine spezifische, webbasierte Methode der Stakeholderbefragung. 

 

Materialitätsanalyse mit estell

Wir kombinieren die Erkenntnisse aus Impact-Messung, Stakeholder-Befragung, Relevanz-Bewertung und anderen Instrumenten wie z.B. einer Wettbewerbsanalyse, um Wesentliches vom Unwesentlichen zu trennen.

Impact-Messung

Eine erfolgreiche Nachhaltigkeitsstrategie zeichnet sich durch die richtigen Handlungsfelder aus. Wir messen die ökologischen, sozialen und ökonomischen Auswirkungen Ihres Geschäftsmodells und ermitteln, wo Maßnahmen den größten Erfolg erzielen können.

Stakeholder-Befragung

Wir identifizieren die relevanten Stakeholder Ihres Unternehmens und führen Stakeholderbefragungen durch. So schaffen wir die Grundlage für einen gewinnbringenden und kontinuierlichen Dialog mit Ihren Stakeholdern.

Relevanz-Bewertung

Wir bewerten Unternehmensrelevanz und Wertbeitrag der Nachhaltigkeitsthemen für Ihr Unternehmen, z.B. durch Befragung interner Stakeholder. So gewährleisten wir, dass sich Ihre Nachhaltigkeitsstrategie an Ihrem Geschäftsmodell ausrichtet und verankern Nachhaltigkeit im Kerngeschäft.

Siehe auch: Business Case SDGs

Human Rights Due Diligence

Verstöße gegen Menschenrechte, schlechte Arbeitsbedingungen oder Umweltverschmutzung erzeugen hohe mediale Aufmerksamkeit und können zu signifikanten Reputationsschäden führen. Wir helfen Ihnen, Ihrer unternehmerischer Sorgfaltspflicht gerecht zu werden und machen Ihr Unternehmen bereit für den NAP.

Die Zukunft erfolgreichen Wirtschaftens liegt in der Lieferkette

Unternehmensentscheidungen sollten auf Grundlage einer soliden Faktenbasis getroffen werden. Das gilt auch für Entscheidungen im Bereich Corporate Responsibility. Wir unterstützen Sie auf allen Ebenen der Transparenzschaffung: von der Herstellung globaler Transparenz Ihrer Nachhaltigkeits-Hotspots in der Wertschöpfung über Analysen einzelner Wertschöpfungsabschnitte oder Nachhaltigkeitsthemen bis hin zu Detailanalysen einzelner Fertigungsstätten oder Produkte.

Wir greifen dazu auf einen definierten Methodenbaukasten und unsere Erfahrung bei Assessments vor Ort zurück. Unser Know-How über alle gängigen Standards und Reporting-Formate ermöglicht einen nahtlosen Anschluss an Ihre Unternehmenskommunikation.

Identifizieren von Chancen und Risiken in der Wertschöpfung

Mit innovativen Methoden identifizieren wir die Hotspots der Sozialrisiken und Umwelteffekte und messen die Umweltbelastungen und soziale Risiken in Ihrer Lieferkette durch Social & Eco-Footprinting. Damit liefern wir eine faktenbasierte Basis für Ihr Lieferanten- und Risikomanagement. 

 

Social Compliance Services

Arbeitsbedingungen in der gesamten Wertschöpfung, von Vorlieferanten bis zu direkten Lieferanten sowie im eigenen Unternehmen und im Vertrieb, müssen systematisch mit Hilfe eines effektiven Social Compliance Managements überwacht und verbessert werden. Systain ist dabei auch ein vertrauensvoller Partner für Assurance & Verification, zum Beispiel in Form von Inhouse Assessments.

Environmental Services

Wir unterstützen Sie bei der Quantifizierung des ökologischen Impacts Ihres Unternehmens, zum Beispiel durch Bewertung des verbrauchten Naturkapitals sowie der Effekte durch Emissionen in Luft, Wasser und Boden. Unsere Detox Services setzen einen besonderen Schwerpunkt auf das Chemikalienmanagement in der Wertschöpfung von Textil- und Schuhhandelsunternehmen.

Schulungsangebote zur Reduktion von Sozial- und Umweltrisiken

Wir trainieren Nachhaltigkeit in allen Stufen Ihrer Wertschöpfung: in Ihrem Unternehmen, bei Ihren Lieferanten oder in vorgelagerten Lieferketten. Zur Qualifizierung nutzen wir sowohl Präsenz-trainings als auch webbasierte Formate, wie Webinare und E-Learnings. Unterstützend setzen wir Hausaufgaben, Vorlagen und Handbücher ein.

Besonderen Wert legen wir – neben dem Verständnis zu ökologischen, sozialen und digitalen Herausforderungen – auf die unternehmerische Integration dieser Herausforderungen in die spezifischen Geschäftsmodelle. Neben anwendungsorientierter Methoden zur Identifikation von Ursachen für Missstände lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch die korrekte Übersetzung der Inhalte in kontinuierliche Verbesserungsprozesse.

Präsenztrainings

Mit Individualtrainings, Kleingruppentrainings oder Vorträgen und Infoveranstaltungen trainieren wir Unternehmen und ihre Lieferanten vor Ort gezielt zu den für sie relevanten Themen.

 

Onlinetrainings

Unsere innovativen, webbasierten Trainingsformate wie Webinars und E-Learnings sind ortsunabhängig zugänglich und vermitteln kompakt und kosteneffizient die wesentlichen Inhalte.

 

Trainingskonzepte

Mit unserer Erfahrung unterstützen wir bei der Entwicklung und Umsetzung individueller Trainingskonzepte für Unternehmen sowie bei der inhaltlichen Erstellung von Schulungsunterlagen wie z.B. Handbüchern, Videos oder VR-Applikationen.