Online-Kurse unserer Nachhaltigkeitsberatung

Mit den Online-Kursen unserer erfahrenen Expert*innen bleiben Sie stets über die aktuellsten Anforderungen auf dem Laufenden und erhalten konkrete Einblicke in der Umsetzung und Praxis von Nachhaltigkeitsmaßnahmen. Sie eignen sich sowohl für Anfänger*innen als auch Expert*innen auf dem Gebiet CR und bieten Einblicke in eine Vielfalt von Nachhaltigkeitsthemen.

Kommende Online-Kurse

Registrieren Sie sich für unsere kostenlose Online-Kurse (falls Sie am gegebenen Datum nicht können, erhalten Sie nach der Registrierung trotzdem die Aufzeichnung und Präsentation des Kurses):

TitelDatumStartzeitDauerRegistrieren
Klimaschutz im Scope 3: Ziele setzen, messen und managen GRUNDLAGENKURS

Klimaschutz darf sich nicht auf die direkten Emissionen eines Unternehmens (Scope 1 und 2) beschränken. Es müssen auch die indirekten Emissionen, die Scope 3 Emissionen, berücksichtigt und gemanagt werden. Dies wird zunehmend von der Gesellschaft, Think Tanks und NGOs gefordert. Unter anderem die Science Based Targets Initiative, welcher sich über 850 Unternehmen angeschlossen haben, steigert den Druck auf Unternehmen ihre Treibhausgasemissionen entlang der gesamten Lieferkette zu reduzieren.

Der Grundlagenkurs behandelt daher die folgenden Fragen:
- Was sind die Anforderungen der Science Based Targets Initiative? Wie können und sollten sie von Unternehmen umgesetzt werden?
- Wie lassen sich Scope 3 Emissionen messen? Welche Accounting-Verfahren eignen sich wofür?
- Wie lassen sich Scope 3 Emissionen reduzieren?
- Wie können die Scope 3 Emissionen und deren Minderungen belastbar im Zeitverlauf bestimmt werden? Worauf kommt es dabei an?

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos, greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf, und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/
27 Jan, 202111:00 CET1 Stunde
Registrieren
CO2 Footprinting mit Einkaufszahlen GRUNDLAGENKURS

Die Erhebung von Umweltkennzahlen ist ein komplexes Unterfangen: Heterogene Datenquellen müssen konsolidiert und unterschiedliche Fachabteilungen eingebunden werden. Vielfach fehlen Daten, insbesondere wenn es um die Quantifizierung von Umweltimpacts bei Lieferanten bzw. in der Lieferkette geht.

In unserem Grundlagenkurs zeigen wir Ihnen, wie es auch einfacher geht: Im Gegensatz zu umweltbezogenen Daten liegen Finanzkennzahlen / Einkaufszahlen in jedem Unternehmen bereits vor. Sie sind qualitätsgesichert, verlässlich und bilden die Geschäftstätigkeit des Unternehmens konsistent ab. Sie lernen, wie man diesen wertvollen Datenschatz für das Umweltcontrolling einsetzen kann. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Reporting-Anforderungen (wie z.B. des CDP) pragmatisch abdecken und sogar wertvolle Erkenntnisse für Ihre nächste Nachhaltigkeitsstrategie gewinnen können.

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos, greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf, und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/
10 Feb, 202111:00 CET1 Stunde
Registrieren
Umweltfootprinting im Lebensmittelsektor GRUNDLAGENKURS
Für den Lebensmittelsektor ist die Analyse von Umweltimpacts besonders relevant. Im Vergleich mit anderen Sektoren ist der Anteil der davon auf die Lieferkette entfällt besonders groß. Das wissen wir aus Studien und Erfahrungen in Kundenprojekten. Viele Unternehmen kooperieren bereits mit Herstellern, um die Effekte entlang des Produktionsprozesses zu reduzieren.

Doch wie stark reduzieren verschiedene Maßnahmen die Umwelteffekte und wie können diese Effekte unkompliziert erhoben werden? Diese und weitere Fragen beantworten wir in diesem Kurs.

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos, greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf, und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/
24 Feb, 202111:00 CET1 Stunde
Registrieren
Nachhaltigkeitsperformance messen und kommunizieren VERTIEFUNGSKURS

Unternehmen investieren viel Zeit in die Planung und Umsetzung von Maßnahmen, die negative Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft reduzieren sollen. Aber wie lässt sich belastbar über die erreichten Erfolge berichten? Und wie können die Maßnahmen ausgewählt werden, mit denen am meisten erreicht werden kann? Eine Messung der positiven Auswirkungen von Nachhaltigkeitsmaßnahmen schafft eine gute Faktenbasis.
In diesem Vertiefungskurs möchten wir Ihnen das wichtige Thema Maßnahmenbewertung und das Messen positiver Effekte näherbringen. Wir wollen Ihnen Methoden und Ansätze vorstellen und diese durch Praxisbeispiele veranschaulichen.

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos, greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf, und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/
10 Mar, 202111:00 CET1 Stunde
Registrieren
Neue Nachhaltigkeitsanforderungen durch die EU Taxonomie Im Juni 2020 wurde die Taxonomie-Verordnung der EU verabschiedet, mit dem Ziel, einen einheitlichen Standard für die Klassifizierung von Wirtschaftsaktivitäten in ökologisch-nachhaltige und nicht ökologisch-nachhaltige Aktivitäten zu schaffen. Unter anderem wirkt sich die EU Taxonomie auf die Berichtspflichten und damit einhergehend auf die Finanzierungsfähigkeit von Unternehmen aus, die dem CSR-RUG unterliegen.

Konkret müssen daher ab 2022 berichtspflichtige Unternehmen transparent kommunizieren:
- welcher Anteil ihres Umsatzes durch ökologisch-nachhaltige Produkte oder Dienstleistungen erwirtschaftet wurde
- welcher Anteil der Investitions- und Betriebskosten,die in Zusammenhang mit ökologisch-nachhaltigen Aktivitäten stehen, entfällt

Wir erklären Ihnen:
- welche konkreten Anforderungen sich für Unternehmen durch die EU Taxonomie ergeben,
- wie sich Ihr Unternehmen angemessen vorbereiten kann
24 Mar, 202111:00 CET1 Stunde
Registrieren
Human rights due diligence along the value chain: The essentials BASIC COURSE

This basic course provides an introduction to human rights due diligence obligations of companies. With regard to current discussions and developments, we will teach you:
- what human rights means in a business context
- what the essential aspects of the 5 core elements of human rights due diligence are (based on the UN Guiding Principles and the German NAP of the Federal Government)
- concrete recommendations for first steps

Please note: This online course is free of charge, is the english version of our previous webinar, and is not accessible to consultants. An overview of other online courses by the organiser Systain can also be found here: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/
7 Apr, 202111:00 CEST1 Stunde
Registrieren
Ambitionierte CO2 Minderungsziele sicher erreichen GRUNDLAGENKURS

Der Druck auf Unternehmen ist hoch, ambitionierte Klimaschutzziele zu setzen und Emissionen massiv zu reduzieren. Der Online-Kurs geht auf folgende Fragen ein:
- Wo liegen die größten Potentiale? Wie können diese identifiziert werden?
- Wie können ambitionierte und gleichzeitig realistische Klimaziele gesetzt werden?
- Welche Maßnahmen und Instrumente sind geeignet?
- Wie kann die Minderung wirksam und effizient gesteuert werden?
- Welche Hürden treten häufig auf? Welche Lösungswege gibt es?


Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos und greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf. Außerdem ist er nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/
21 Apr, 202111:00 CEST1 Stunde
Registrieren
Human rights due diligence: Assessing risks in the value chain BASIC COURSE

In this basic course, we would like to introduce you to the important topic of risk analysis in the context of companies' human rights due diligence. In doing so, we will provide initial starting points for the following questions:
- What corporate requirements arise from the National Action Plan on Business and Human Rights (NAP) and the United Nations Guiding Principles for Businesses & Human Rights (UNGPs) for risk analysis?
- What are the different approaches to risk analysis?
- What is the difference between a risk analysis and an impact assessment?

Please note: This online course is free of charge, is the english version of our previous webinar, and is not accessible to consultants. An overview of other online courses by the organiser Systain can also be found here: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/
5 May, 202111:00 CEST1 Stunde
Registrieren
Supplier Trainings für substanzielle Verbesserungen der Lieferkette GRUNDLAGENKURS

Um Nachhaltigkeit umfassend in die Prozesse von Unternehmen zu verankern, muss die Lieferkette bedacht werden. Ein geeigneter Ansatz ist dabei das Supplier Training, welches weitaus tiefere Veränderungen mit sich bringt als Audits und Assessments. Nur dadurch erhalten ausgewählte Lieferanten das nötige Bewusstsein und Know-how, um Produktionsbedingungen nachhaltiger zu gestalten.
Wir zeigen Ihnen, welche konkrete Vorteile Unternehmen daraus gewinnen und wie ein Lieferantentraining erfolgreich geführt und aufgebaut werden soll.

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos, greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf, und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/
19 May, 202111:00 CEST1 Stunde
Registrieren
Human rights due diligence: Taking the right measures ADVANCED COURSE

In this advanced course, we give you advise on how to select and implement measures for human rights due diligence.
We will teach you,
- how to derive the right measures on the basis of the risk analysis,
- how to implement these measures efficiently,
- and how you can measure their effectiveness.

Please note: This online course is free of charge, is the english version of our previous webinar, and is not accessible to consultants. An overview of other online courses by the organiser Systain can also be found here: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/
2 Jun, 202111:00 CEST1 Stunde
Registrieren
Nachhaltiges Lieferkettenmanagement: Ein Überblick GRUNDLAGENKURS

Analysen zeigen, dass für die meisten Branchen, die wesentlichen Nachhaltigkeitsbelastungen und -risiken in der Lieferkette liegen. Gleichwohl ist das Engagement der meisten Unternehmen recht begrenzt, die Lieferkette aktiv hinsichtlich Nachhaltigkeit zu managen. Dabei gibt es vielfältige Ansätze, wie Lieferketten nachhaltiger gestaltet werden können. Dieser Kurs liefert einen Überblick über die zentralen Elemente eines nachhaltigen Lieferkettenmanagements und stellt die wesentlichen Erkenntnisse einer Studie vor, die Systain zu diesem Thema durchgeführt hat.

In diesem Grundlagenkurs geben wir Antwort zu folgenden Fragen:
- Warum sollten Unternehmen ihre Lieferkette hinsichtlich Nachhaltigkeit managen?
- Was sind die zentralen Elemente eines nachhaltigen Lieferkettenmanagements?
- Welche Konzepte sind für welche Unternehmen empfehlenswert?

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos, greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf, und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/
16 Jun, 202111:00 CEST1 Stunde
Registrieren
Prioritäten für das Lieferkettenmanagement richtig setzen GRUNDLAGENKURS

Klimaschutz darf sich nicht auf die direkten Emissionen eines Unternehmens (Scope 1 und 2) beschränken. Es müssen auch die indirekten Emissionen, die Scope 3 Emissionen, berücksichtigt und gemanagt werden. Dies wird zunehmend von der Gesellschaft, Think Tanks und NGOs gefordert. Unter anderem die Science Based Targets Initiative, welcher sich über 850 Unternehmen angeschlossen haben, steigert den Druck auf Unternehmen ihre Treibhausgasemissionen entlang der gesamten Lieferkette zu reduzieren.

Der Grundlagenkurs behandelt daher die folgenden Fragen:
- Was sind die Anforderungen der Science Based Targets Initiative? Wie können und sollten sie von Unternehmen umgesetzt werden?
- Wie lassen sich Scope 3 Emissionen messen? Welche Accounting-Verfahren eignen sich wofür?
- Wie lassen sich Scope 3 Emissionen reduzieren?
- Wie können die Scope 3 Emissionen und deren Minderungen belastbar im Zeitverlauf bestimmt werden? Worauf kommt es dabei an?

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos, greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf, und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/
30 Jun, 202111:00 CEST1 Stunde
Registrieren
Human rights due diligence: The essentials on grievance mechanisms BASIC COURSE

This basic course provides an introduction to one of the core elements of human rights due diligence: the grievance mechanism. We will teach you what that element entails (based on the UN Guiding Principles and the German NAP of the Federal Government) and give you first recommendations on how to implement grievance mechanisms for your company.

Please note: This online course is free of charge and is not accessible to consultants. An overview of other online courses by the organiser Systain can also be found here: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/
14 Jul, 202111:00 CEST1 Stunde
Registrieren
Umweltbilanzierung mit Input-Output Modellen als Alternative zu LCA VERTIEFUNGSKURS

CO2-Emissionen, Wasserverbrauch, Schadstoffemissionen: Für die Messung der ökologischen Belastungen der eigenen Lieferkette gibt es verschiedene Methoden. Ökobilanzen / Life-Cycle-Assessments (LCAs) stellen dabei eine sehr akzeptierte, aber gleichzeitig auch aufwendige und nicht immer praktikable Methode dar. Als Alternative hat sich in den letzten Jahren die Methode der Input-Output-Modellierung etabliert. Input-Output-Modelle haben ihre Stärke in der besonders pragmatischen Anwendung bei komplexen Lieferketten und erlauben einen konsistenten Vergleich unterschiedlicher Produkte sowie die Bewertung unterschiedlicher Umweltkategorien.

In unserem Vertiefungskurs vermitteln wir Ihnen die Grundlagen der Input-Output-Modellierung, bewerten die Stärken und Schwächen im Vergleich zur Ökobilanzierung und zeigen Ihnen, wie Sie Input-Output-Modelle erfolgreich bei Ihnen im Unternehmen einsetzen.


Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos und greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf. Außerdem ist er nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/
28 Jul, 202111:00 CEST1 Stunde
Registrieren
Circular Economy & Verpackungsstrategien GRUNDLAGENKURS

In diesem Grundlagenkurs geben wir einen Einblick in das Themenfeld Circularity mit einem besonderen Fokus auf den Bereich Verpackungen.
Dabei betrachten wir unter anderem die folgenden Fragen:
- Was bedeutet Circularity?
- Welche Ansätze gibt es im unternehmerischen Kontext?
- Welche Handlungsbedarfe zeichnen sich ab?
- Welche Herangehensweise ist nötig, um Circularity im Unternehmen zu verankern?

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos, greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf, und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/
11 Aug, 202111:00 CEST1 Stunde
Registrieren
Neue Anforderungen durch die Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) GRUNDLAGENKURS

Die Taskforce on climate-related Financial Disclosure (TCFD) ist nur eines von vielen Rahmenwerken, die die nicht-finanzielle Berichterstattung von Unternehmen zunehmend regeln. Fokus der TCFD ist die klimabezogene Berichterstattung. Ziel ist es, entscheidungsrelevante und zukunftsbezogene Informationen zu den finanziellen Auswirkungen durch klimabezogene Sachverhalte offenzulegen. Dafür wurden Handlungsempfehlungen in Governance, Strategie, Risikomanagement sowie Metriken und Ziele entwickelt.

Über 780 Unternehmen weltweit (u.a. Daimler, BASF und Allianz) haben sich verpflichtet, TCDF zu unterstützen und zahlreiche Unternehmen integrieren die Empfehlungen der TCDF bereits in ihre nicht-finanzielle Berichterstattung.

Wir erklären Ihnen, wie Ihr Unternehmen den Anforderungen der TCFD am besten folgen sollte.

Hinweis: Dieser Online-Kurs ist kostenlos, greift z.T. Inhalte vergangener Online-Kurse auf, und ist nicht für Berater*innen zugänglich. Einen Überblick zu weiteren Online-Kursen des Veranstalters Systain finden Sie außerdem hier: https://www.systain.com/einblicke/csr-webinare/
25 Aug, 202111:00 CEST1 Stunde
Registrieren
Hinweis: Durch die Registrierung werden Ihre persönlichen Daten an Systain Consulting GmbH vermittelt, welche Sie gegebenfalls mit weiteren Informationen zu Online-Kursen, Studien, Veranstaltungen und Angeboten von Systain Consulting kontaktieren kann (nicht öfters als alle vier Wochen). Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, und die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Grundlagenkurse

Falls Sie an der Aufzeichnung und Präsentation unserer vergangenen (kostenlosen) Online-Kurse interessiert sind, schreiben Sie unsere Referent*innen an – er oder sie stellt Ihnen gerne das dazugehörige Kennwort zur Verfügung.

Strategieentwicklung & Management

 

Die Materialitätsanalyse – der Weg zum Wichtigsten

 

Nachhaltiges Lieferkettenmanagement

 

Klimaschutz im Scope 3: Ziele setzen, messen & managen

 

Nachhaltigkeit richtig implementieren

 

Achtung der Menschenrechte im Unternehmen & in der Lieferkette

 

Menschenrechtsrisiken in der Lieferkette erkennen & angehen

 

Nachhaltigkeit im Mittelstand: Den Anforderungen gerecht werden

 

Das Wichtigste zu Circular Economy & Verpackungsstrategien

 

Corporate Digital Responsibility

Transparenzschaffung & Analyse

 

Carbon Footprinting mit Einkaufszahlen

 

Lieferkettentransparenz mit Business Intelligence Tools

 

Umweltfootprinting im Lebensmittelsektor

Qualifizierung & Training

 

Detox entlang der textilen Lieferkette: Chemikalien-Management

Vertiefungskurse

Falls Sie an der Aufzeichnung und Präsentation unserer vergangenen (kostenlosen) Online-Kurse interessiert sind, schreiben Sie unseren Referent*innen an – er oder sie stellt Ihnen das dazugehörige Kennwort gerne zur Verfügung.

Strategieentwicklung & Management

 

Prioritäten für das nachhaltige Lieferketten-Management richtig setzen

 

Ambitionierte CO2-Minderungsziele sicher erreichen

 

Die menschenrechtliche Sorgfalt mit den richtigen Maßnahmen erfüllen

Transparenzschaffung & Analyse

 

Nachhaltigkeitsperformance messen und kommunizieren

 

Assessments & Audits sinnvoll einsetzen

 

Carbon Accounting im Scope 3 (tiefere Lieferkette)

 

Umweltbilanzierung mit Input-Output Modellen als Alternative zu LCA

Sie benötigen Informationen? Kontaktieren Sie unsere Ansprechpartnerin:
Stella Veneziano

Stella Veneziano

Associate

+49 40 609 46 18 62

stella.veneziano@systain.com

Marketing | Social Media Management | (Web) Design

Sie wollen noch mehr Einblicke in CR-Themen gewinnen? Lesen Sie sich unsere Studien durch oder schauen Sie sich unsere Veranstaltungen an: